Samstag, 10. Juni 2017

#wochenende {Familienzeit}

so kurz vor den großen Sommerferien sammeln sich die Termine. Elternabende reihen sich aneinander, gemeinsames Grillen, Abschiedsfeste.... oder Vorführungen der Sportvereine. letzteres finde ich persönlich immer wieder besonders schön. der Stolz der Kinder nach jeder Aufführung ist unbezahlbar!
überhaupt ist Familienzeit etwas sehr kostbares. wenn die Alter der Kinder weiter auseinander liegen, wie bei uns, dann findet nicht mehr viel gemeinsames Miteinander statt. Abendbrote sind deshalb fast schon heilig. und spontane Abendspaziergänge werden zu gemeinsamen Erinnerungen.
der großen Schwester bei ihrem Auftritt am Trapez zusehen, ist für alle ein Geschenk. da macht es auch nichts, wenn man ein paar Minuten warten muss...
und Geburtstage! die sind am wichtigsten. wenn sich alle Kinder Gedanken um die Geschenke machen, wenn sie Tage vorher helfen, aus einem Tag etwas großes zu machen und wenn sich wirklich alle um das Geburtstagskind scharen, den Kuchen mit brennenden Kerzen in der Hand, dann ist das für mich pures Glück!
wir sammeln sie - diese Glücksmomente, diese Momente der Familienzeit. schließen sie fest in unsere Herzen und lassen sie uns niemals nehmen!

@naturkinder @karminrot @fräuleinordnung


Kommentare:

  1. Hallo Denise,
    immer wieder gerne lese ich Deinen Blog ...so schön, besonders heute dein letzter Satz :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Einstellung. Genießt die Zeit. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Genau so erleben wir unsere Familienzeit auch und seit die Töchter verheiratet sind ist die gemeinsame Zeit noch seltener aber genau so intensiv.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Die große Schwester am Trapez... staaauuuun! Das hätte ich so gerne gesehen, liebe Denise! Und wie recht Du hast - unsere Familienmomente und -Erinnerungen lassen wir uns nicht nehmen. Wir schließen sie fest in unsere Herzen ein, gelle?! Ich hoffe, Ihr hattet einen wunderschönen Geburtstag. Alles Liebe nachträglich von mir. Wer von den Lieben ist denn nun ein Jahr älter geworden? Herzliche Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen