Montag, 28. November 2016

#Rezept der Woche: Haferkekse {Tannenbaum}


vor Weihnachten macht Backen immer richtig viel Spaß. besonders so kleine Normalokekse wie Haferkekse dürfen dann auch mal als Tannenbaum daher kommen. weil es so einen Spaß macht. und ausserdem auch noch fein aussieht.

das Beste an diesen Haferkeksen ist: sie sind ultra schnell gebacken und sie lassen sich ganz prima in die Schultasche bzw. die Tasche für die Arbeit packen, da sie ja 100% Energielieferant sind. das Backen dauert ca. 30 Minuten und die Zutaten sind echt überschaubar.


die Zutatenliste:


  • 30 g Honig
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 70 g Haferflocken oder altes Müsli
  • 1/2 Tafel Bitterschokolade
  • Puderzucker

so wird's gebacken:


  • Erhitzt den Honig in einem Topf
  • gebt die Haferflocken hinzu
  • nun erst den Kokosblütenzucker
  • verrührt das Ganze und legt die Haferhaufen auf einem Backblech aus
  • backt die Hafer Weihnachtsbäume bei 180 Grad ca. 10 Minuten durch
  • erhitzt die Schokolade im Wasserbad
  • holt die Haferflocken Weihnachtsbäume aus dem Backofen
  • lasst sie abkühlen
  • übergießt sie mit der geschmolzenen Schokolade
  • zu guter letzt der Puderzucker und fertig!




1 Kommentar:

  1. Mmmmhhhh... yammmmih!! Was für hübsche Knusper-Bäumchen.. und gesund sind sie (fast) auch noch ;)) Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen