Samstag, 22. Oktober 2016

#Wochenende {Stille genießen}

das letzte Ferienwochenende... schade! wir haben so ruhige Ferien gehabt. Herbstferien sind seit jeher meine liebsten Ferien. das Wetter verspricht Ruhe - auch bei Regen. die Erwartungen sind nicht hoch, weil ja Herbst ist und kein Sommer. man muss nicht ins Freibad, man muss nicht in den Kletterpark, man muss nicht in den Urlaub. es reicht das Haus, der Garten, der Wald, der Bach und das Entdecken der Langsamkeit und Stille.
letzte Blumen haben wir gefunden. weiß und struppig sehen sie aus und ich vergesse immer ihren Namen. aber ich finde sie bezaubernd auf unserem alten Holztisch.
die Kinder basteln und basteln und basteln. oder sie malen oder sie finden Schnecken auf Holzterrassen. winzige Schnecken, die einen frontal ansehen.
ach und Hefeklöse haben wir gegessen. Herbst und Hefeklöse gehören zusammen. ein so warmes Gericht, dessen Süße sich in unserem Bäuchen ausbreitet wie warmer Honig und Honig bedeutet Glück - weiß schon der Murr.

in diesem Sinne - ein schönes Wochenende!

@fraeuleinOrdnung @naturkinder @karminrot @holunderblütchen

Kommentare:

  1. Auch hier ist der Herbst total im Vormarsch. Leider sind durch den Regen die Blätter schon unten, und die Bäume sehen leer und Trist aus. Das hat auch etwas.
    Ein schönes Wochenende. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. das Schneckenbild ist dir so toll gelungen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das wirkt alles sehr entspannt, liebe Denise !!! Ich denke, du hast das Berufkraut in der Vase stehen. Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  4. Tönt sehr entspannt und gemütlich. Bei uns zeigt sich der Herbst auch in seiner ganzen Pracht, herrlich jetzt in der Natur.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend,
    die Schnecke ist ja wunderschön und so toll fotografiert. Ich mag das Bild sehr. Es strahlt eine Ruhe aus. Danke fürs teilen.
    Hab ein entspanntes Wochenende!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben ja leider statt den Herbstferien im Mai frei - Tourismusregion lässt grüßen. Ich mag die Ruhe des Herbstes ja auch so gern, obwohl ich mich auf die "stressige" Schisaison auch schon freue. LG Uli

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt herrlich nach Entschleunigung. Genau das sind meine Pläne für die bei uns in Kürze anstehenden Herbstferien. Ich freue mich jetzt schon wie Bolle darauf, morgens nicht Antreiber zum Aufstehen und abends das gleiche in die andere Richtung sein zu müssen, auf gemütliche Stunden zuhause und auf endlich mal genügend Zeit, um an meinen Hobbys dran bleiben zu können.
    Kommt gut wieder in den (Schul-)Alltag, liebe Grüße ♥ Anni

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie gut kann ich dir nachfühlen. Bei uns geht's auch diesen Montag wieder los, nach drei Wochen Herbstferien des Kindes und zwei Woche von mir. Deine Bilder sind herrlich stimmungsvoll, wie schön. Guten Start :-). Herzliche Grüsse, Sibylle

    AntwortenLöschen
  9. Hefeklöße, jetzt hast du mir einen Floh ins Ohr gesetzt.
    Struppig sehen die Blümelein aus, aber so sehen wohl alle gerade aus.
    Hab noch einen schönen Sonntagabend,
    Andrea

    AntwortenLöschen