was Feines zum Kaffee - Mandel-Honig-Blätterteig-Taschen

gestern Abend waren die großen Mädchen und ich ein wenig in der Stadt. wir haben Ferienluft geatmet und Hunger bekommen. und in einem Dönerladen haben wir dann so ein feines kleines Blätterteig Gebäck gefunden - unfassbar süß, aber so lecker!

also dachte ich mir, versuchst du mal dein Glück und backst du heute zum Kaffee auch so eine Blätterteigtasche. mit anderen Zutaten, ein wenig weniger Zucker respektive Honig und vielleicht ein wenig größer.

heute daher mein Rezept für Mandel-Honig-Blätterteig-Taschen


das sind die Zutaten für 6 Personen:


  • eine Packung frischen Blätterteig
  • 200 g Mandeln
  • 100 g Butter
  • 50 g Honig (oder Rohrohrzucker)

ans Backen:

  • schneidet zunächst den Blätterteig in gleich große quadratische Stücke a 5x5cm (ihr benötigt immer 2 dieser Stücke für eine Tasche)
  • stellt nun eine Pfanne auf den Herd, schaltet den Backofen ein, damit er schon mal vorheizen kann
  • die Butter in der Pfanne auslassen
  • die Mandeln und den Honig mit der ausgelassenen Butter vermischen
  • die Mandelmasse zur Seite stellen
  • nun legt ihr auf ein kaltes mit Backpapier ausgelegtes Blech immer ein quadratisches Stück Blätterteig
  • verteilt die Mandelmasse gleichmäßig auf den Blätterteigstücken
  • bedeckt jetzt die mit der Mandelmasse bestrichenen Blätterteigstücke mit dem zweiten Blätterteigstück
  • streicht ausgelassene Butter auf den "Deckel"
  • das Blech in den Ofen bei 180 Grad schieben
  • das Gebäck ca. 15 Minuten im Ofen hochbacken lassen.
Fertig und ab in den Mund damit !

Kommentare

  1. Das Rezept wird gespeichert. Es sieht so lecker aus!

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen