Freitag, 8. Juli 2016

freitagsbasteln - Bienen aus Erlensamen


Erlen stehen hier überall herum. auch gestern am See haben wir welche gefunden. ich denke dann an eine liebe Freundin, die mit ihren einfachen Ideen jeden Alltag auffrischt... sie bastelt immer aus diesen Erlensamen Bienen. jedes Jahr und jedes Jahr unterscheiden sie sich vom Vorjahr. ganz so wie Bienen selbst ja auch.
meine sehen übrigens auch jedes Jahr anders aus. und weil diese Bienen wirklich so einfach zu basteln sind, dachte ich mir, schreibe ich euch noch einmal das schnelle Tutorial auf, dann könnt ich beim nächsten Finden der Samen einfach zugreifen und mit euren Kindern oder allein die Bienchen nach basteln.

das Tutorial:


ihr braucht Erlensamen, Filzwolle oder gelben Bastelbast, eine dünne Schnur zum Aufhängen

und so wird es gebastelt
  • die Erlensamen mit der Filzwolle dünn umwickeln
  • einen Wollfaden von wenigen cm als Flügel um den Erlensamen wickeln und ausarbeiten
  • Bindfaden zum Aufhängen dran und fertig. 

und weil Bienen diese Strauchblumen einfach lieben, stehen sie heute in meiner Vase. heute mal auf dem Schreibtisch! ich vergesse nur immer wie diese Blumen heißen... Helga, weißt du es??

MerkenMerken

Kommentare:

  1. Brrrmmmmm...was für eine super süßer Brummsel.. total niedlich!! Ganz liebe Grüße an Euch alle! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    das ist der Spierstrauch.

    Libe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die Bienen sind aber mal süß. Und scheinen auch mit meinen Kindergarten-Kindern nach zu basteln zu sein.
    Danke für den Tip
    Liebe Grüße sendet dir Christine

    AntwortenLöschen