Dienstag, 14. Juni 2016

was vom Tage übrig bleibt #creadienstag

ich sehne mich nach Ruhe und Erholung! ich sehne mich nach Ferien .. oder nach Sonne, die länger als eine halbe Stunde scheint. ich sehne mich nach Freibad und nach Barfußlaufen, ich sehne mich nach dem Geruch von Sonnenmilch.
die täglichen Routinen als 5fach Mama sind oft so viel, Tage vergehen so schnell und fast alles bleibt liegen. und damit die Gedanken zur Ruhe kommen, mache ich mir immer wieder kleine Freuden - esse zum Beispiel Jogurt mit frischen Erdbeeren oder sehe der Sonne beim Scheinen zu... auch wenn es nur wenige Sekunden sind....

oder fertige diese kleinen, feinen Wollbilder. denn die Arbeit an diesen Bildern entspannt ganz ungemein.

das Befeuchten des Papiers, das Auftragen der Formen, das Festanbringen der Formen.. alles hat etwas sehr Meditatives, Reines.. lässt mich die Gedanken sortieren. auch wenn die Ergebnisse noch etwas abstrakt sind... aber ich arbeite daran.

habt einen schönen #creadienstag

1 Kommentar:

  1. barfusslaufen und sonnenmilch ;)) nee, wat wär dat schööön!! Aber ich glaube, da müssen wir noch etwas geduldig sein, Denise. Die nächsten Tage sollen wieder sehr regenreich sein/bleiben! Deine Wollbilder sind wunderbar und tatsächlich erinnern sie an Meer, Sonne und Strand! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen