Montag, 27. Juni 2016

#mondayonmytable - Kamillen Eiswürfel in MinzSommertee

wir hatten am Samstag ein großes Schulfest. es war berauschend und wie immer voller schöner Eindrücke. was mich aber immer wieder am meisten beeindruckt an solchen Festen, ist die Freude und Kreativität, mit der Eltern und Lehrer ihre Stände auswählen, betreuen und umsetzen. und so gab es einen Stand mit selbst gemachter Limonade und einen Stand, bei dem sich die Kinder Kränze für Midsommar basteln konnten. angeregt von so viel Kräutergeruch und Geschmack machte ich mich gleich am Sonntag auf, Kamillen vom Feld und Minze aus dem Garten zu sammeln und euch MEIN liebstes Eisteegetränk zu zeigen. es besteht aus frischen Minzblättern, aus Wasser und aus Kamillen.

letztere werden zur allerfeinsten Freude der Kinder in Wasser eingefroren und finden als Eiswürfel Zugang  zum Sommereistee. und die Herstellung ist denkbar einfach...

einfach heißes Wasser auf die gesammelten Minzblätter schütten. den Aufguss gut 10 Minuten ziehen lassen, dann die Blätter entfernen. die Tee abgedeckt auskühlen lassen. (wer möchte, kann auch noch Rohrohrzucker dazugeben). die Eiswürfel Kamillenblüten in ein Glas geben, den Tee darüber gießen ... voilà .. am feinsten schmeckt uns der Sommereistee mit gebackenen Holunderblüten (also schnell, bevor die Blüten weg sind!)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Denise,
    das klingt ja super lecker! Minze steht zwar zurzeit nicht auf meiner Liste zum Trinken - soll ja eine abstillende Wirkung haben -, ansonsten wäre das aber echt was für mich!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Wie hübsch die Eiswürfel anzusehen sind, liebe Denise! Und dann auch noch mit frische Minze.. eine herrlich erfrischendes Getränk! Danke für die feine Anregung! Und Euch einen sommerlich-leichten Tag! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen