#mondayonmytabel: Reisbrei mit Pfirsichmus


Heute ist Bombenwetter! und eigentlich lägen wir jetzt im Freibad oder am Fluss! aber die Hausaufgaben drücken auf's Gemüt und auf die gute Laune! kein Wunder, wer sitzt schon gerne und büffelt, wenn das Wetter so schön ist! Zeit also, ein klein wenig Aufmunterung zu kochen:

Reisbrei mit Pfirsichmus! 



die Zutaten:


  • 1 Tasse Milchreis
  • 2 Tassen Milch
  • 1 Tasse Zucker
  • 4 Pfirsich2 
  • 1 TL Honig
  • 1 Msp. Curry

das Rezept:

  • auf eine Tasse Milchreis kommen zwei Tassen Milch
  • beides in einen Topf füllen und langsam unter ständigem Rühren erhitzen bzw. zum Kochen bringen... sobald die Milch einmal aufgekocht ist, sofort die Temperatur um die Hälfte reduzieren 
  • jetzt den Milchreis ziehen lassen, den Zucker dazu geben.
  • die Pfirsiche waschen, entkernen, klein schneiden
  • in einem anderen Topf die Pfirsiche langsam erhitzen
  • Honig und Curry hinzugeben
  • möglicherweise mit Apfelsaft oder Wasser ablöschen
  • sobald die Pfirsiche matschig sind, mit einem Stabmixer die Pfirsiche zu Mus pürieren
  • Milchreis in eine kleine Schüssel geben, Mus auf den Milchreis legen und mit Zimt und Zucker bestreuen. 
  • warm servieren (schmeckt aber auch kalt super .... also auch prima als Lunchbox!)
meine Kinder lecken sich gerade ihre Schnuten und haben die Hausaufgaben auch fertig! wir sind dann mal weg.. eine Stunde Freibad geht schließlich immer!

Kommentare

  1. Milchreis und Grießbrei gehen (wie Freibad) immer. Lecker. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhhhh.. schaut mega lecker aus. Und Freibad? Heute ganz bestimmt!! Liebe Grüße zu Euch, Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen