Dienstag, 17. Mai 2016

mein Schafkissen für den #creadienstag


mein Schafkissen für den heutigen #creadienstag geht auf einen Beitrag in der handmadekultur zurück, wo ein Beitrag von Motte geteilt wurde, der mich an meine Zeit als Schülerin einer SEHR strengen Handarbeitslehrerin erinnerte. unter ihrer Knute haben wir die verschiedenen Sticharten gelernt und wieder vergessen, weil die Frau so unendlich gruselig war, dass Handarbeiten absolut nichts attraktives hatte. aber: was einmal gelernt ist, ist nunmal gelernt und kommt sofort wieder, wenn man die Möglichkeit hat, sich zu erinnern. so geschehen bei mir, als ich die Bilder sah.

und da ich sowieso gerade im Frühjahrsputz stecke, bekommen die Kinder und ihre Puppen neue Kuschelkissen... dieses Jahr mit gestickten Schafen und ich muss sagen, ich bin begeistert! zweifach! erstens von den Kissen und zweitens von den Erinnerungen, die als schlimm gelten, aber doch dazu geführt haben, dass ich die Kissen sticken kann! also Dankeschön lieber Handarbeitsdrache für das vermittelte Wissen. ich habe es entgegen aller Vorstellungen in mein Leben einbauen können!

nun schnell schnell zum creadienstag

Kommentare:

  1. Das Kissen ist wunderschön, liebe Denise! Es schaut wunderbar kuschelig aus. Und die hübschen gestickten Schäfchen.. hachz! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Allerliebst finde ich das. Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen