Samstag, 16. April 2016

Wochenrückblick - {Photograph} und {Projekte}

heute Morgen waren wir schon früh wach, denn die Schule der Zweitältesten hatte Tag der offenen Tür. (von hier habe ich auch den schönen Zweig)  und während sich die Cafeteria füllte, sich spannende Gespräche entwickelten, entspannte sich das beinahe jüngste Kind beim Einsammeln der Schafwolle am Gatterzaun. Sie wollte sich eigentlich mal die Klassenräume ansehen, mal die Luft schnuppern, wohin sie ab September gehen wird. aber die Schafwolle war interessanter, das Pflücken, das Fühlen... ich kann sie gut verstehen.
das kleinste Kind hingegen führte ihre ersten feinen Röcke aus. sie hat in dieser Woche einen richtigen Entwicklungsschub gemacht, ich persönlich schiebe das auf die Sonne - oder den Regen - oder das Gemisch aus beidem.. da wächst einfach alles von ganz allein.
apropos Wachsen: jedes Jahr versuche ich mein Glück auf's neue, jedes Jahr überwuchert Unkraut mein Gemüse oder die junge Saat wird von den Vögel weggeputzt.. aber vielleicht ist dieses Jahr ja das Gartenjahr für uns! immerhin haben wir einen Star bei uns wohnen, er hat sich unter das Dach genistet und ich bin gespannt, ob er ein Weibchen finden wird, ob es Junge geben wird - das wäre doch herrlich!
nachher werde ich noch feine bunte Kartoffeln setzen und eine Babydecke weiter stricken, denn das nächste Baby (nicht von mir - zu schade!) steht schon in den Startlöchern!

habt es fein!

verlinkt mit samstagplausch, holunderblütchen

Kommentare:

  1. Der Frühling ist wohl auch ein Ansporn für alles Lebende sich zu entwickeln. Warum soll er bei uns Menschen hat machen? Wenn sie noch so Jung sind, sind die verschiedenen Schübe auch augenfälliger.
    Schönes Wochenende
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  2. Für einen ganz kurzen Moment habe ich den Atem angehalten, liebe Denise! Ein Baby?! Ich war richtig hoffnungsvoll.. lächel! Aber dann ein "nicht von mir".. so schade!! Du hast heute bunte Kartoffeln gesetzt - echt klasse! Wir hatten bisher noch keine Zeit um im Garten zu buddeln.. ich hoffe, dass klappt morgen ;)) Liebe Wochenendgrüße, Nicole (die sich verkrümmelt hat: der Kleine sitzt mit seinen Übernachtungsgästen vor der Flimmerkiste - StarWars7 ist angesagt ;))

    AntwortenLöschen
  3. So hübsche Röcke muss man ja auch spazierentragen.
    Ich drücke dir die Daumen, das die Flieger dieses Jahr deine Saat in Ruhe lassen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute beim Wachsen und Zuschauen. Regula

    AntwortenLöschen