Samstag, 26. März 2016

Samstag {Photography} - meine Bildern

so ein langes Wochenende hat immer etwas feines! immer gibt es Freiraum und Möglichkeiten, mal was anderes auszuprobieren... oder mal länger an einer Aufgabe zu sitzen und auch mal was zu versuchen. bei unserem Hang in die Natur zu gehen, stöhnen die Kinder zwar immer, aber meist gelingt es doch, sie mit ... "komm wir sammeln Unkrautblumen, um Blumenkränze für Ostereier zu binden".... zu locken .. und für meine Kinder gilt: sind sie erst einmal draußen, wollen sie so schnell nicht mehr rein.
Bildunterschrift hinzufügen
also haben wir die Fettwiese vor der Haustür ihrer weißen und lila Unkrautblumen beraubt und daraus an einem feinen Morgen mit Tee Sträußchen gemacht und braunen Eiern Blumenkränze aufgesetzt. 


herrliche Momente der Ruhe und Kreativität, die wünsche ich euch auch von Herzen 

Kommentare:

  1. Was für schöne Bilder, liebe Denise. Das Ei mit dem kleinen Kränzchen sieht echt niedlich aus!! So ein hübsches Gesicht :-). Sehr fein!!
    Liebste Grüße und dir ein fröhliches & kunterbuntes Ostern,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee die Ostereier zu bekränzen, werde ich mir merken.
    Frohe Ostern wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  3. Das kommt mir so bekannt vor! Meine brauchten auch immer erst ein Ansporn. Aber dann wollten sie auch nicht mehr Heim.
    Schöne Bilder. Die Idee, die Eier so hübsch zu dekorieren, finde ich klasse. Bei uns gibt es nur noch nichts...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. So sind halt die Kinderchen, irgendwie alle gleich.
    Wir wollen morgen zum Osterreiten wandern.
    "Wandern?" Es wird ihnen gefallen, auch den Grossen.
    Das Ei-Mädchen (?) mit Kränzchen sieht hübsch aus - schöne Idee.
    Überhaupt schöne Bilder vom idyllischen gemeinsamen basteln.
    Wünsch euch noch wundervolle Ostern, Jana

    AntwortenLöschen