Sonntag, 20. März 2016

photography - Bilder der Woche und eine Klein - Kinderbuch Rezension


Heute morgen stand auf meinen Frühstückstisch ein kleines, feines in zarten weißen Blüten blühendes Zweiglein... , das ich mit Freude da ließ, wo es war...

und so zart weiß wie die Blüten, so grau ist heute die Welt, draußen allerdings nur... denn hier drinnen ist alles voller Leben und sehr sehr bunt! Ein Grund mehr ein neues Buch zu kaufen, eines das von Farben erzählt!

Es heißt Regenbogenkatze, illustriert und geschrieben von Eric Barclay, aus dem Orell Füssli Verlag und wird nicht mehr aus der Hand gelegt. Es gibt ja eigentlich keine bunten Katzen, genauso wenig wie lila Geburtstagskuchen. Und man könnte Farben ja auch wie gekannt vermitteln. Das Feuerwehrauto ist rot, die Banane ist gelb, der Himmel ist blau (also heute nicht, aber sonst meist schon) ... LANGWEILIG! da nehme ich lieber die bunten Katzen, die so zart illustriert sind. 

Unsere kleinste Tochter liebt dieses Buch. Die Regenbogenkatzen müssen mit ins Bett, sie  müssen mit auf den Wickelplatz, sie müssen mit zum Essen und wehe wehe man vergisst das Buch, wenn man mit dem Auto wegfahren muss... dann müssen wir umkehren! Ganz sicher! 

die Regenbogenkatze von Eric Barclay (im freien Buchhandel nicht mehr beziehbar, außer amazon
Orell Füssli Verlag, 1. Auflage 2013, Hardcover in Box.. 
zu kaufen noch beim ZVAB 

Kommentare:

  1. Das Büchlein ist sehr süß gemacht, liebe Denise, ich hätte das auch sofort gekauft, wenn meine Kinder noch im entsprechenden Alter gewesen wären! Und Deine Blütenzweige mag ich auch gerne, lieben Dank fürs Zeigen und Verlinken!

    Habt einen schönen Sonntag noch!
    Liebe Grüße, Ioana

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhafte Bilder, zauberhaftes Buch! ♥
    Viele Grüße und einen schönen Sonntag von Anni | antetanni

    AntwortenLöschen
  3. Der Post verstrahlt so viel Gemütlichkeit und Zufriedenheit. Schön.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Denise,
    das Buch ist wirklich wunderschön illustriert, da versteht man die Begeisterung der Kleinen sehr gut. Und in Dein zartes Zweiglein habe ich mich auch sofort verliebt - bei mir gibt es diesmal ebenfalls ein paar zarte Blütchen :-) Ich wünsche Dir einen wunderschönen, kuscheligen Abend noch! Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  5. So ein Zweiglein auf dem Tisch kann schon mal das Grau vertreiben.
    Das Büchlein hätte meine Monster bestimmt auch erfreut. Ich bin allerdings froh, dass sie selber in Buchläden gehen können...
    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    Andrea

    AntwortenLöschen