Donnerstag, 18. Februar 2016

von Gurus und Besserwissern

Gestern habe ich doch tatsächlich vergessen, meinem Kind (Nummer 4) Socken anzuziehen. Also, ich hatte erst gedacht, ich hätte sie ihr rausgelegt. Hatte ich wohl nicht. Shame on me. Aber mit 6 Jahren könnte man eigentlich bemerken, dass da was fehlt, wenn man barfußig in die Winterstiefel schlupft. Und dann könnte man ja mal was sagen... so was wie: ich habe keine Socken an... oder man rennt zum Schrank und versucht verzweifelt Socken zu finden. Ergebnislos zurückkommen darf man auch und ich würde sicher noch irgendwo Socken finden, nicht passend, aber immerhin Socken... und dann könnten wir los.. aber ohne Socken?! Im Winter!? Und dann zieht das Kind die Schuhe im Kindergarten aus und ...... was soll ich sagen: der Shitstorm ist über mich hergezogen.

Von: wie kann ich nur? Und wieso ich schimpfen würde? (ich habe laut und vernehmlich mein Verwundern zum Ausdruck gebracht, warum um alles in der Welt, sie keine Socken an hat) Eine Mutter hat sogar ihre Tochter im schnellen Tempo aus der Umkleide herausgezogen, als hätten wir die Beulenpest!

Leute, was ist los mit euch? Wird bei anderen Mamas nie geschimpft?! (bla, bla) oder vergessen andere Mütter nicht auch mal was?! Es ist ja nicht so, als würde ich jeden Morgen da stehen und hätte vergessen, das Kind mit lebenswichtigen Dingen wie Essen, Pullover, Mützen oder eben Socken auszustatten!

Nun, wer mich kennt, weiß, dass ich nicht die Klappe halte. Weiß, dass ich zurücknöle über die Frechheiten, die sich manche Leute herausnehmen. Helfen statt nölen (es hätte ja jemand zufällig ein Ersatzpaar Socken in seinem Turnbeutel haben können - wir werden es niemals  wissen), gemeinsam lachen oder gemeinsam traurig sein (das nennt man Empathie) anstatt abzukanzeln und ganz schlimm finde ich die Tante, die ihr Kind vorbei schob und mich ansah, als hätte ich gerade nach Zigaretten stinkend das Kind vor aller Welt in Grund und Boden gestampft wie die Böse West Hexe aus dem Zauberer von OOS... liebe Gurus und Besserwisser behaltet doch eure Vorurteile, eure wichtigen Ansagen und eure wichtigen Ausgrenzungen für euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen