Freitags Basteln mit meinen Kindern - malen

Holzbrettchen ... sie vertreiben Langeweile an einem verregneten Nachmittag. Ich habe immer diese billigen Holzbrettchen auf Vorrat - nur für den Fall. Natürlich braucht man auch ein paar vernünftige Filzstifte, um aus diesen Dingern was zu zaubern. Und Zaubern ist genau das richtige Wort. Die Kinder bemalen diese Brettchen mit solcher Hingabe, es ist die reine Freude.

Wir haben uns angewöhnt, aus diesen Holzbrettchen "Rahmen" zu machen - für Bilder, für Fotos, zum Aufstellen bei uns im Haus und auch zum Verschenken. Und genau das haben wir gestern gebastelt bzw. gemalt. Neulich gab es auch diese wundervolle Schrubbelbürste ... die brauchten wir super dringend für die Schuhe.... und nun ist sie auch noch super schön!

Der Nachmittag war schnell vorbei. Denn als alle mit ihren Arbeiten fertig waren, mussten wir noch Gemüse beim Bauern kaufen gehen. Mit Regenschirm und warmen Gummistiefeln wird der Einkauf auf dem Hof erledigt. Dieses Mal gab es sogar roten Mangold. Und bis der verarbeitet wird, steht er erstmal als Augenschmaus auf dem Tisch! Obwohl die Rosen finde ich auch schön...

verlinkt mit holunderblütchen, freutag, naturkinder

Kommentare

  1. Gute Idee! Hier hört es auch nicht auf mit regnen und so sind solche "Beschäftigungstipps" immer willkommen.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiß nicht, Regen ist immer eine Herausforderung für alle! :) hab es lieb
      Denise

      Löschen
  2. Die Brettchen zu bemalen ist eine ganz wundervolle Idee, Denise!! Ich wünsche Euch ein zauberhaftes Wochenende. Wir sind gleich das ganze Wochenende lang offline ;)) Wie die Kinder so die Eltern ;)) Habt es fein, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. feiert schön, liebe Nicole! :)
      liebe Grüße
      Denise

      Löschen
  3. Oh, die habt Ihr aber toll bemalt! Gefällt mir total gut! Auf dem ersten Bild dachte ich, das Foto wäre transferiert. Das wäre doch auch eine gute Kombination. Kennst Du die Technik?

    GRÜNE Grüße,

    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meinst du Lavendeldruck??? ich hab das ehrlich gesagt noch nie probiert.... das hört sich so langwierig an... oder kennst du was "einfacheres"?! liebe Grüße
      Denise

      Löschen

Kommentar veröffentlichen