Montag, 18. Januar 2016

Montagsrezept - Müsliriegel selbermachen

Reste, Reste, Reste... jede Cornflakespackung, jede Müslipackung produziert Reste. Und ich habe diese Reste schon seit Jahren begonnen zu sammeln. Wenn es genug sind, dann werden all die feinen Reste zusammen in einen großen Topf gegeben - und heraus kommen:

Müsliriegel


homemade, super lecker und immer prima, um Energien wieder wach zu rütteln.

das Rezept für meine Müsliriegel:


  • 300 g Reste an Cornflakes oder Müslis oder oder
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Vanillezucker

ans Backen: 


Topf auf die Herdplatte. Cornflakes und Müslis in den Topf geben. Vanillezucker und Honig hinzugeben. Auf kleiner Flamme das Gemisch rühren bis es eindickt und gleichzeitig karamellisiert. Die gesamte Masse auf ein Honigtuch oder Backpapier geben und zu einem großen Quadrat formen. Sobald die Masse auskühlt, werden die Rechtecke in der Größe herausgeschnitten, die ihr haben wollt. Verpacken in Butterbrotpapier ---- fertig!

Kommentare:

  1. Ach, sieh mal, jetzt weiß ich endlich, was ich statt des Wegschmeißens mit schlechtem Gewissen aus den Resten machen kann. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Boa, das sieht schon echt lecker aus! Seit ich jedoch mein Müsli selbst mache, futtert mein Mann das schneller weg als ich nachproduzieren kann... Aber bei der nächsten Fuhre kann ich ja mal einen kleinen Teil für Riegel abzwacken :-)

    AntwortenLöschen