Montag, 7. Dezember 2015

Monday on my table - Vanillekipferl


Sie sind der Klassiker des Weihnachtsgebäckes schlechthin: Vanillekipferl.

Ich backen sie aber niemals für mich... ich mag die nicht so gerne. Aber meine Kinder lieeeeeben sie! Und deshalb zeige ich euch heute mein Rezept für Vanillekiperl. Sind sind weder vegan, noch schnell in der Herstellung. Ich habe im vergangenen Jahr die Version mit Kokos veröffentlicht und heute zeige ich euch die klassischen 

Vanillekipferl .



die Zutaten:

  • 150 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 50 g Vanillezucker
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Honig
  • 250 g Mehl
  • Puderzucker zum Beweißen der Plätzchen nach dem Backen

ans Backen:


alle Zutaten bis auf den Puderzucker zu einem festen Teig vermischen. Aus dem Teig Rollen formen, die einen Durchmesser von ca. 3 cm haben. die Rollen in Stücke von ca. 0,5 cm Breite schneiden. Auf diesen Rollstücken "Regenwürmer" formen. Diese krumm auf's Backblech legen. Backofen vorheizen. Bei 180 Grad ca. 15 Minuten im Backofen bräunlich backen. Sobald die Vanillekipferl ausgekühlt sind, mit Puderzucker beweißen...  und dann genießen oder verschenken!


Kommentare:

  1. Liebe Denise... "weder vegan, noch schnell in der Herstellung".. na, sowas ;)))) Mein letztes Blech war an einem Nachmittag verschwunden.. einfach so! Vielen Dank für das schöne Rezpet ;)) Dir einen schönen Start in die kommende Adventswoche! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhhhh! Denise, jetzt habe ich grad meine Einkaufsliste für die Guetzli-Back-Orgie geschrieben. Vanillegipfeli sind nicht drauf, obwohl ... aber ich lass es, ich schaffe knapp meine Auswahl! lg Regula

    AntwortenLöschen