Sonntag, 20. Dezember 2015

4. Advent last minute Weihnachtsgeschenke DIY

Heute ist 4. Advent. Das heißt, ich gehe ab morgen in Urlaub und das Blog wird erst wieder im neuen Jahr beschrieben.... für die Weihnachtsgrippe möchte ich euch noch diesen Link mit auf den Weg geben, falls ihr noch auf der Suche nach einer schönen Idee seid.

Und da unser Ideenbuch für selbst gemachte Geschenke voll ist, zeige ich euch heute noch ein paar Ideen, die ihr schnell und simpel verwirklichen könnt. Gerade und vor allem mit Kindern!

Aus der Küche: 

super beliebt und super simpel zu machen, sind Nudeln! Selbst gemachte Nudeln sind ein Evergreen. Immer gern gesehen, weil super lecker und bei den Kindern immer wieder ein Happening!

Also ran an den Nudelteig:

400 g Mehl
1 Ei
1 TL Salz
1/8 Liter Wasser


ordentlich durchkneten. Mit den Nudelholz ausrollen bis der Teig richtig durchscheinend ist, dann durch die Nudelmaschine Stufe 3 Bandnudeln drehen und die fertigen Nudeln aufhängen. Ca. 24 h trocknen lassen. Verpacken, verschenken ODER selber essen!!!

für die Vögel:

auch das ist super beliebt! Pinienzapfen mit Vogelfutter füllen...

Dazu braucht es 

Pininenzapfen... wer die nicht hat, kann auch auf die heimischen Zapfen zurück greifen. Die Zapfen müssen in der warmen Küche ausgelegt werden, damit sie aufgehen. In der Zwischenzeit Palmin in einem Topf erwärmen, Vogelfutter dazugeben (das können übrigens auch einfache Haferflocken sein), noch warm in die Zapfen einfüllen. Die Zapfen aufrecht stellen, trocknen lassen, Band zum Aufhängen anbringen, verpacken und verschenken. 

aus dem Badezimmer:

Seife selber machen!
Dazu gab es ein wundervolles Rezept auf wedoblog. Davon habe ich mich schon mal im November inspirieren lassen... und nun ja. jetzt habe ich meine eigene Öko Olivenöl Seife mit Kaffeeeeee  - super Idee..

Deko:

und dann noch die Kerzen. Guter Gott, die gehen immer. Meine Anleitungen findet ihr hier und hier. Aber es gab diese Woche noch eine bezaubernde Idee von Caro aka Naturkinder. Kerzen mit den Kindern selber ziehen, anstatt gießen super super super schön! .. . das werde ich heute Nachmittag noch angehen..


Kommentare:

  1. Deine Ideen sind mal wieder zauberhaft, liebe Denise! Dieser gefüllter Pinienzapfen ist einfach klasse ;)) Er wird nächstes Jahr an unserem Waldweihnachtsbaum hängen.. wahrscheinlich aber als Kiefernzapfen ;))
    Die Kerzen von Caro sind wirklich ganz bezaubernd, doch was wäre eine Kerze ohne Docht ;)))))
    Liebe Denise, ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine besonders schöne
    Weihnachtswoche! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Denise,
    schöne Ideen für selbstgemachte Geschenke hast du da gesammelt!
    Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Die Geschenke sind sicher wunderbar angekommen. Mit Liebe gemacht. Ich hoffe, ihr habt einen tollen Urlaub. LG mila

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Denise,
    ich komme leider erst jetzt zu meiner Blogrunde. Ich hoffe, du hattest schöne Weihnachtsfeiertage mit deinen Lieben. ... Die Idee mit dem Vogelfutter wollte ich auch schon lange mal umgesetzt haben. Gibt ja so viele Anregungen immer (auf pinterest u.ä.). Hast du toll gemacht mit dem Zapfen. Ich muss das wirklich noch machen. Sollte es mal richtig kalt werden, brauchen die Vöglein ja auch was schönes :-).
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr! Lass es dir gut gehen!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen