Donnerstag, 15. Oktober 2015

EIN TEE EIN BUCH - Salus und Neruda

Heute starte ich eine neue Reihe auf meinem Blog. "Ein Tee Ein Buch" heißt sie und reiht sich an an die Donnerstagsserie "LESEN". Jetzt ist schließlich die Zeit der Bücher und der Tees. Und ich kann mir nichts schöneres vorstellen, als beides zusammen und eine ruhige Minute am Vormittag.
Beginnen möchte ich mit einem besonderen Buch und einem besonderen Tee. Aus dem Hause Salus kommt der Tee 1001 Nacht. Ein Kräuter Gewürztee mit süßen Rosenblüten. mhhh - wir trinken ihn schon lange. Öffnen wir eine Packung riecht die ganze Küche nach Süßholz und Rosenblüten und es macht sich unweigerlich eine innere Ruhe breit, die ganz nach einem Buch schreit.
Und welches Buch würde besser in diese Zeit der länger werdenden Nächte, der Vergabe der Nobelpreise und der beginnenden Buchmessen passen als das einzig mir bekannte Kinderbuch von Pablo Neruda: Ode an einen Stern? (Vorschläge dürfen gerne im Kommentarfeld hinterlassen werden)
Ein Mann klaut sich einen Stern vom Himmel - in einem "Anfall hemmungsloser Liebe". Er nimmt ihn mit nach Hause und beginnt, sich zu vergessen. Aber das Leuchten zieht andere Menschen an, lässt ihn erinnern... dass - ja, was?? dass es nicht sein Stern allein ist? dass Liebe nicht einseitig gelebt werden kann... dass Schönheit geteilt werden muss?

Wie die Geschichten die Scheherazade in 1001 Nacht erzählt. 1001 Nacht ist von großer Schönheit, an manchen Stellen beängstigend, an anderen verurteilend und doch im Großteil von überragender Schönheit. Facettenreich, eindringlich und von großer Erinnerungskraft getragen - ganz wie der Salus Tee.

Verliebt bin ich in alle drei - in Tee und Bücher. Die Geschichte von Pablo Neruda ist klein auf den ersten Blick und groß zwischen den Zeilen, dazu noch so herrlich interpretiert und illustriert von Elena Odriozola. 1001 Nacht ist groß von Anfang an. Und der herrliche Tee von Salus ist beides! Groß zwischen den Zeilen und groß im Geschmack.

Nun ist die Tasse leer, aber das Buch beginnt von vorne. Weil ich es so will und das Kind auch. Wir schenken uns nach und lesen erneut. Erst Neruda und dann vielleicht noch eine Geschichte aus 1001 Nacht.


den leckeren Tee von Salus bekommt ihr direkt bei Salus oder im Reformhaus

Pablo Neruda. Ode an einen Stern. Bajazzo Verlag. 32 Seiten. zu beziehen hier 
1001 Nacht - zu beziehen hier 

1 Kommentar:

  1. Eine ganz wunderbare Kombi, liebe Denise! Einen würzig-warmen Tee zusammen mit einem herrlichen Buch.. ab auf das Sofa und den trüben, grauen Tag vergessen.. wahre Wonnen ;)) Herzlichst, Nicole (die gerade von Alnatura "Augenblicke der Freude" trinkt und "Tinni und Sniffer" mit ihrem Kleinem liest!)

    AntwortenLöschen