Donnerstag, 22. Oktober 2015

ein Buch ein Tee: Karl-Heinz und eine Spinne


Kuschelig ist es momentan hier bei uns im Haus. Teezeit hat begonnen, Lesezeit hat begonnen. Alles in mir stimmt sich auf die kommende Jahreszeit ein. Wir ziehen dicke Socken an und kuscheln uns zu einer guten Geschichte aneinander.
Eine vom Tulipan Verlag zum Beispiel: du spinnst wohl!
Ne ich spinne nicht, ich mag nur gute Geschichten. Und diese sind wundervoll witzig, manche zum Nachdenken und das Ende ... wird nicht verraten.

"Du spinnst wohl" von Kai Pannen ist eigentlich ein Adventskalender und wäre es nicht für dieses Blog, hätte ich die Geschichten auch noch nicht lesen wollen. Denn ein Adventskalender ist für den Advent und der beginnt ja bekanntlich erst am 1. Dezember. Was hab ich für ein Glück, dass mein Advent in diesem Jahr früher beginnt. Denn die Geschichten sind einfach herrlich.

Kurz zur Rahmenhandlung - die Stubenfliege Bisy verfängt sich an einem Tag allerhöchster Eile in einem Spinnennetz. Dieses Spinnennetz gehört - nun ja - Karl-Heinz der Spinne. (was für ein komischer Zufall, dass der Tee, den ich heute vorstellen möchte, ebenso heißt.) Karl-Heinz die Spinne freut sich über die Ankunft seines Weihnachtsbratens und möchte eigentlich auch gar nicht diskutieren, aber Bisy ist eine schlaue Stubenfliege. Sie denkt sich jeden Tag eine neue Geschichte aus und bleibt so - wie durch ein Wunder bzw. das literarische Vorbild Sherazade - am Leben oder nicht ?? Am 24. Dezember weiß man sicher mehr!

Und da die Spinne schon so lustig heißt, gereicht sich der Karl-Heinz Tee von TeeGschwender fast von selbst. Karl-Heinz als Tee ist ein feiner herbstlicher Schwarztee, der das Bäuchlein schön wärmt und wach hält, wenn man das möchte. Und ich möchte das dringend. So viele Geschichten und leckere Teesorten warten noch auf mich!

Was hält euch wach!?

Kai Pannen
Du spinnst ja wohl
Hardcover
104 Seiten
ab 4 Jahren
ISBN: 9783864292316
erhältlich hier 

Karl-Heinz der Herbsttee
von TeeGschwender
erhältlich hier



1 Kommentar:

  1. Da isser wieder - der Karl-Heinz ;)) den Tee meine ich. Das Buch kennen wir noch nicht ;)) aber es liest sich wirklich lustig.. und lustiges im Advent ist ja eher selten ;)) meistens geht es besinnlich zu ;) Also, Danke für den Tipp und eine gemütliche Elternzeit heute Abend, Nicole

    AntwortenLöschen