Dienstag, 15. September 2015

in Eicheln geherzt - creadienstag #Tutorial

Wir waren gestern noch vor dem großen Fest des Nachmittags im Wald. Ein paar Pilze suchen, durchatmen bevor die Aufmerksamkeit ganz den Kindern gehört. Da krachte mir mit Wucht ein Muckelchen auf den Kopf gefolgt von verschiedenen Eicheln. Unerhört! Was haben wir gelacht über die verdutzten Blicke des jüngsten Kindes. Sie saß in meinem Tuch und deutete mit ihren kleinen Fingern und ihren noch ungelenken Sprache (ich mag dieses Gebabbel wirklich sehr) in die Bäume, wo mehrere kleine Eichhörnchen auf Nahrungssuche waren.
Das Muckelchen blieb liegen, dafür habe ich momentan keine Verwendung. Aber die Eicheln gingen mit. Und wurden zu Hause "verschönert" - na ja eigentlich nicht. Sie wurden mit den Kindern zusammen bebastelt.  Es ist ja auch so herrlich einfach, Eichelkappen neues Leben einzuhauchen und sie dann auf den Jahreszeitentisch zu legen, oder wie bei uns, zu hängen.

Und so geht das Eicheln herzen (auf zur Anleitung):

Man nehme eine Eichel mit Kappe. Entferne die Eichel. Reinige die Kappe. 

Nun nehme man

  • Wolle zum Trockenfilzen. 
  • Eine Filznadel zum Trockenfilzen der Stärke drei. 
  • Ein Aufwaschschwamm als Unterlage. 

Beginnt mit einem Knoten in der Mitte eures 5 cm langen Filzstranges. Wickelt zunächst die eine, dann die andere Seite des Filzes um den Knoten. Bringt das Ganze mit der Prickelnadel in Form. Wer möchte, kann jetzt aufhören.

Alle anderen nehmen rote Wolle zum Filzen. Legen sich zunächst Oval auf die fertige Filzkugel. Prickeln dieses Oval vorsichtig und nicht zu fest in die Filzkugel. Ziehen dann mit der Filznadel die drei Enden (also Spitze des Herzens und Rundungen des Herzens) in Form. Alles mit gutem Bastelkleber in die Eichelkappen kleben und fertig! Viel Spaß mit meinem Tutorial!

verlinkt mit creadienstag

Kommentare:

  1. Was für ein kleines Waldabenteuer - auch wenn ich nicht weiß, was ein Muckelchen ist... Und Eicheln filzen ist eine großartige Herbstbeschäftigung, kommt direkt hinter dem Eicheln sammeln. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Eicheln zu filzen ist auch bei uns im Herbst eine schöne kleine Bastelei, liebe Denise!! Nur herzig ist noch keine bei uns geworden ;)) so niedlich!! Ich wünsche Euch wunderbare Herbstbastelzeiten!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Denise,
    wie süß ist das denn bitte???? Ich habe letztes Jahr welche behäkelt aber sie mit nem Herz auszufilzen ist wirklich "herz"allerliebst. Voll schön ♥!!

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  4. Eine niedliche Idee !
    Ich würde mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. ach das ist ja wirklich herzallerliebst :-)
    LG
    Angela

    AntwortenLöschen