Dienstag, 29. September 2015

creadienstag - Pilz Poster

Das Wochenende hatte neben strahlendem Sonnenschein auch noch eine fantastische Überraschung für uns - ein Hexenring aus Schirmpilzen. Viel zu schön, um essbare Exemplare herauszuschneiden. Aber perfekt, um sich inspirieren zu lassen. Für Herbstdeko, für Herbstposter, für Postkarten, für Tonarbeiten, für Malwerkstätten....

Ich habe ja schon einmal erzählt, wie ich Poster selbermache. Und auch in diesem Fall ist es denkbar einfach, ein Herbstposter selber zumachen. Alles, was ich brauche, ist fester Karton - am liebsten in silbern, helle Pastellfarben für die Flächen und einen Plakatstift für die Umrisse.

Dann male ich die Umrisse des Pilzes auf den Karton, schraffiere die Flächen und schon ist das Poster fertig. Wie so oft, habe ich sehr schnell Gesellschaft von wuselnden kleinen Händen, die auch anfangen, Poster zu gestalten, schöner und besser als ich eines jemals malen könnte. Da entstehen Fantasiepilze in giftgrün oder dunkellila, eckige Pilzköpfe auf orangenen Wiesen... derweil hänge ich mein "langweiliges" Exemplar an die Wand - auf den Jahreszeitentisch kommen die Bilder der Kinder...

verlinkt mit creadienstag

Kommentare:

  1. Deine Pilz-Interpretation auf Karton gefällt mir ausgesprochen gut. Schön mit dem schmalen Stiel und dem ausladenden Schirm... LG mila

    AntwortenLöschen
  2. wow, der sieht ja richtig expressionistisch aus!

    AntwortenLöschen
  3. Es könnte ein Parasolpilz sein, liebe Denise! Der wäre sogar essbar.. lächel!! Eine süße Herbstidee. Da werde ich mich doch beim nächsten Malen mit an unseren Esstisch setzen ;)) Euch einen schönen Michaelitag! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen