Freitag, 7. August 2015

Freitagsblümchen


Ich weiß nicht, wie die gelben Blümchen heißen, die ich zeige. Aber das Grün mit Samen sind Lindenäste. Die mag ich sehr. Sie duften gut im Frühling und sie halten jede Menge Heilstoffe bereit, die im Haus besonders im Winter immer wieder von Nöten sind. Also sammeln wir sie - die Lindenblüten und erfreuen uns an ihren Samen, wenn die Blüten vorbei sind.























Das satte Grün der Sommerpflanzen bedarf einiger Farbe, deshalb habe ich meine Freitagsblümchen in meine Keimöl Vase gesteckt. So bleiben dem Auge noch ein wenig farbige Punkte beim Betrachten.


verlinkt mit Holunderblütchen

1 Kommentar:

  1. Dein Strauß ist zauberhaft, liebe Denise! Besonders in Deiner schönen roten Vase ein wahrer Augenschmaus. Aber weißt Du was?! Ich habe mich verliebt! Und zwar in die wunderbare alte Tafel. Perfekt aufgehangen über der Küchenbank ;)) vor meinem geistigen Auge sehe ich schon kleine Füße auf der Bank stehen und kleine Hände eifrig malen.. hach.. was ist das schön bei Dir!! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen