Freitag, 14. August 2015

crafting friday - Pilze aus Stoff - a tutorial


Ein klein wenig müssen wir noch warten  - na ja gut, bestimmt noch mindestens einen Monat - aber dann geht es ab in die Pilze! Hmmm ich kann den Wald schon riechen. Wenn er herbstlich nach fallendem Laub und Pilzen dampft, wenn das Moos die neue Nässe speichert und mann nur noch mit hohen Stiefeln durch kommt. Ich freue mich ehrlich jetzt schon drauf. Nicht falsch verstehen, ich mag das hier - Sommer ist was schönes. Aber der Kreislauf geht ja weiter und mein ganzer Körper verschiebt sich gerade sehr in Richtung Herbst. Vielleicht weil ich diese Zeit so sehr mag. Das Ernten, die langen Spaziergänge, die klare frische Luft - bevor der Winter mit Dunkelheit kommt.

Deshalb und nun ja auch, weil ich sie schön finde, habe ich mal ein kleines Tutorial erstellt, wie man so einen hübschen kleinen Pilz im Glas aus alten Shirts selber machen kann. Es ist reine Handarbeit, also eignet sich diese Anleitung zum Selbernähen eines kleinen Pilzes auch prima für das erste Nähen mit Kindern ab letztem Kindergartenjahr.


was braucht ihr:

  • zum Beispiel ein altes weißes Herrenunterhemd und ein altes rotes T-Shirt
  • Nadel und Faden
  • Acrylfarbe in Weiß für die Punkte
  • Füllmaterial
  • Moos
  • ein leeres, sauberes Marmeladeglas
  • Masking Tape oder vergleichbares

und jetzt die Anleitung:
  • schneidet aus dem weißen Unterhemd und dem roten T-Shirt zwei gleich große Kreise
  • näht diese rechtszeitig zusammen, befüllt sie Füllmaterial bevor ihr sie schließt (bei Kindern muss spätestens hier geholfen werden)
  • den Kreis schön stopfen, so dass er halbkugelig wird. Dann zunähen. Mit der weißen Acrylfarbe die Punkte auf den roten "Kopf" setzen
  • nun schneidet ihr eine Trapezform aus dem weißen Hemd und näht es zunächst an den gleichlangen Seiten zusammen - das wird der Stiel
  • näht nun den Stiel mittig an den Kopf des Pilzes und zwar weiß auf weiß mit der schmaleren Seite
  • den Stiel ausstopfen
  • den Boden durch einfache Stopfstiche vernähen
  • den Schraubdeckel mit Masking Tape oder irgendwie anders verzieren 
  • das Moos auf das Innere des Schraubdeckels des alten sauberen Marmeladeglases legen, den Pilz arrangieren 
  • Glas raufschrauben
  • Fertig!
Habt einen schönen Bastelvor-oder nachmittag!

verlinkt mit freutag und mit kreativ-Tage-Berlin

Kommentare:

  1. Mit Acrylfarbe hast Du die Punkte gemacht, liebe Denise!! Puuh - da habe ich ja Glück gehabt: Ich habe mich nämlich direkt in die hübschen Pilze verliebt und verzweifelt überlegt wo ich gepunkteten roten Stoff herbekomme.. grins!! Danke für dieses wunderbare Tutorial. Hab's fein! Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Sind die niedlich, deine recycelten Pilze... LG mila

    AntwortenLöschen