Samstag, 25. Juli 2015

Wochenglück - my week


Meine Terminkalender an der Wand ( ich habe zwei - zu wenig Spalten im Üblichen) waren in dieser Woche so voll, dass ich die Zeilen nicht mehr gesehen habe. Jeden Tag, wenn ich morgens in die Küche kam und auf diesen Kalender sah, wollte ich wieder gehen, ins Bett am liebsten, Decke über den Kopf und Ferien haben...Das größte Glück dieser Woche ist also: der FERIENBEGINN!!


Wir hatten in dieser Woche, Vorsorgeuntersuchungen der Kinder, einen Geburtstag des Ehegatten, eine Abschiedsfeier in der Grundschule, Sponsorenlauf der großen Tochter, Kindergeburtstag, Lesenacht.... diese Tasse Kaffee heute morgen in aller Ruhe - ich genieße sie in vollen Zügen.

So, aber nun zur Woche:

die Abschlussfeier der Grundschule war das Zentrum. Ich gebe es zu. Vier Jahre gemeinsames Lernen müssen anständig verabschiedet werden. Und während das große Kind saß und hörte und aufführte und hörte...



räumte das jüngste Kind mit freundlicher Beharrlichkeit meine Tasche aus. So konnte ich zuhören ohne ständig spazieren gehen zu müssen.



als wir dann endlich das lang ersehnte Zeugnis in den Händen hielten, alle Kinder im Auto saßen, der Klassenlehrerin ein "LebeWohl" per Handkuss zugeworfen hatten, überkam mich für einen Moment Melancholie und dann war der Moment vorbei und wie fuhren in die Sommerferien.... nach Hause!

wo ich dank einer großartigen Migräne komplett ausgeschaltet war für eine Stunde - das Baby schlief und die Großen kochten Mittag!!! hat man so was schon erlebt!  Das Kindergartenkind stolperte über das Grundstück und pflückte mir einen "werde-schnell-wieder-gesund-Strauß" ... und als ich dann dank Tabletten aber doch mit aus den Augenhöhlen springenden Augen in die Küche stolperte, Bulgur mit Béchamelsoße zum gemeinsamen Essen und diesen wunderschönen Strauß vorfand, fiel alles ab und ein paar kleine Tränen der Freude liefen über mein Gesicht. Meine Kinder!! Meine Herzen!!!!


verlinkt mit Holunderblütchen und Fräulein Ordnung und Samstagsplausch

Kommentare:

  1. Hallo,
    ja 4 Jahre Grundschule sind nun vorbei und nun geht es weiter. Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute. Schön, dass dir deine Kinder so eine Freude gemacht haben.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte auch gerne mal ein paar Tage mehr auf meinem Kalender.
    Die Zeit der Grundschule war schon eine schöne. Meine Monster wollten so schnell erwachsen werden...
    Und dann staunt man wieder, was die "Kleinen" so alles können...
    Liebe Grüße und einen schönen Samstag.
    Andrea
    Ich freue mich dich bei mir begrüßen zu dürfen.

    AntwortenLöschen
  3. So viel Höhen und auch ein paar kleine Tiefen in einer Woche - mit dem schönsten Highlight Ferienbeginn. Genießt die wunderbare Zeit! Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  4. geniesse jetzt deine Ferien
    nach so eine Woche
    ich muss noch eine woche arbeiten:) und mein kalender ist für nächste woche auch voll
    aber die vorfreude auf urlaub ist sehr groß
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  5. Was für zauberhafte Kinder ;)) ist es nicht toll, wenn alle so fürsorglich helfen.. da ist man (fast) zu Tränen gerührt, liebe Denise! Ich würde sagen, Du hast alles mit Deinen Kindern richtig gemacht, sonst wären sie nicht so.. lächel!! Der Strauß ist einfach herzig, so schön gepflückt ;)) Dir einen Drücker und Euch einen wunderbaren Sonntag ;)) Nicole

    AntwortenLöschen