Freitag, 17. Juli 2015

crafting friday - Poster DIY und Blümchen für Helga


Ein Poster für ein Kinderzimmer wollten die jüngeren Kinder. Eigentlich wollte ich ein neues Poster für das Kinderzimmer. Etwas kindliches, etwas freundliches, etwas sommerlicheres und etwas einfaches... Und nachdem meine Damen nunmal unglaublich gerne künstlerisch tätig sind, war klar, dass ein selbstgemachtes Poster für eigentlich alle Kinderzimmer die richtige Wahl ist. Kaufen geht immer schnell, aber eigene Kunst ist mir ja tausendmal lieber.

Meine Kinder haben sich gleich an die Arbeit gemacht und es sind wie immer kleine Meisterwerke heraus gekommen. Von Portraits bis hin zu "Kopien" von Rizzi waren dabei, keines darf ich zeigen, wie immer. Deshalb zeige ich euch heute zwei meiner Poster - gemacht für das jüngste Kind, denn sie hat noch ein wenig Zeit für die großen kreativen Ergebnisse.




Ich wollte einen Marienkäfer auf Papier bringen. Habe ihn grob mit einem mitteldicken Bleistift skizziert und dann Kornähren drum herum platziert. Das war es eigentlich schon. Das andere Poster besteht nur aus Ähren und Blumen. Auch das habe ich auf Papier gebracht. Abfotografiert und auf Posterpapier ausgedruckt (das bekommt man übrigens sehr schön beim Boesner Versand). Und wer es nacharbeiten möchte, dem kann ich nur raten: tu es... es macht unglaublich großen Spaß. Und nun hängen die Poster über einem feinen kleinen Bett.... hach ja die Kinderzimmer!

Und weil zu solch rustikalen Motiven ein "Feldstrauß" nahezu Pflicht ist, zeige ich bei der Gelegenheit direkt mal meinen Strauß, den ich extra für Helgas Blumentag und nun ja auch für mich und meine gute Laune gepflückt habe. Weiße Kamille und die von mir so geliebte Ackerwinde in einem Glas, das ich vor lauter Freude in eine umgedrehte Bäckertüte steckte...damit das Rustikale erhalten bleibt ...

verlinkt mit freutagnaturkinder und Flowerday

Kommentare:

  1. Also, das Gemälde muß ich mir nochmals genauer ansehen, das klinkt interessant zum nachmachen.
    Der Strauß wirkt durch die Tüte sehr gut und auf die Idee mit der Tüte muß man erst kommen.
    Gefällt mir.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wunderschöne Idee, liebe Denise ;)) Die umgedrehte Brötchentüte sieht einfach nur herrlich zu dem wilden Feldstrauß aus.. hach... ich mag Deine Ideen immer sooo gerne.. lächel!! Habt einen schönen Freitag, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Eure Kunst und der Blumenstrauss! GRÜNE Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die Blümchen, liebe Denise und auch dein Poster gefällt mir sehr !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Sommerwochenende, helga

    AntwortenLöschen