Samstag, 27. Juni 2015

Wochen Glück Rückblick


Momentan - so gegen Ende des Schuljahres - jagt ein Termin den Anderen. Manchmal finde ich die Zeit vor den großen Ferien anstrengender als Weihnachten. Da weiß man wenigstens, dass viele Termine anstehen. Momentan jagt ein Termin den nächsten. 

It has been quite stressful - these last days. We are heading from one event to the other. And I do have the feeling this time of the year is even more stressful than christmas.

Und obwohl all die Termine eigentlich schöne Termine sind, wünschte ich  mir doch manchmal weniger. Da tut es schon gut, wenn der Vormittag frei ist, ich das jüngste Kind schnappen und eine Runde auf dem allerliebsten Höhenweg gehen kann. Wenn die Sonne scheint, sich das Korn sanft wiegt, die Windmühlen im Hintergrund friedlich rotieren, dann werde ich von ganz alleine wieder ruhig, atme durch, finde neue Kräfte... und Blumensträuße am Wegesrand. Natürlich muss ich die noch pflücken, aber wenn man ein kleines einjähriges Kind dabei hat, hat man seinen privaten Blumenpflücker quasi im Schlepptau. Und es ist soooo niedlich!!

Although I love every event, I would appreciate more free time - time for myself. Like these little breaks with my youngest daughter. Going for a walk - just the two of us. Feeling the sun, reaching for the corn, finding all these lovely flowers. Seeing this little girl picking all the flowers she can hardly  hold... gosh this is so cute!

Ein Vögelein flog vorbei und brachte mir neben der allerliebst gestalteten Karte auch noch selbst gemachte Marmelade. Was hab ich mich darüber gefreut! Für Marmelade - und auch noch so leckere - verschenke ich sehr gerne aussortierte - weil zu klein gewordene - Babysachen... 

By the end of the week some little bird gave me such a lovely little present. Handmade marmalade - so extra yammie!

Und habt ihr meine Erdbeeren gesehen?? Ich habe so lange nicht mehr gefilzt. Trotzdem hat es direkt geklappt. Wunderbar! So, nun muss ich los... der nächste Termin steht an. Ich muss noch Stockbrotteig machen. Denn heute wird es hier ein bisschen später. Wir wollen Johanni Feiern und den Glühwürmchen beim Tanzen zusehen. Also - ein schöner Termin. Habt es schön!

Have you seen my latest handmade piece? I had stopped felting for such a long time - still these strawberries came out so good. I am very proud of myself. But for now I have to get going. We are to celebrate Johanni - midsummer. So see you...

Kommentare:

  1. Deine gefilzten Erdbeeren sind herzallerliebst, liebe Denise !!! Reihst du sie zu einer Halskette auf ???
    Ganz herzliche Grüsse und eine wunderschöne Sommerwoche, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Helga! Ja, ich habe sie zu einer Kette gereiht... und dann noch an den Jahreszeiten gehängt. Herzliche Grüße Denise

      Löschen
  2. Mir geht es ganz genauso, die Zeit vor den Ferien ist schrecklich anstrengend. Warum muss jede Klasse noch ein Abschiedsfest feiern?
    Jetzt sind bei uns endlich, endlich Ferien, und ich komme ganz langsam runter - bin nur noch erschöpfter als zuvor...
    (Ich filze auch gerade - für die sommerpost...) LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hui da bin ich gespannt!!! deine gefilzten Zauberhaftigkeiten interessieren mich sehr! herzliche Grüße
      Denise

      Löschen