Dienstag, 30. Juni 2015

creadienstag - kleines schnelles Täschchen für Geschenke oder kleine Wichtigkeiten


Ein kleines Täschchen ist schnell gemacht, wirklich schnell gemacht und tatsächlich kinderleicht. Denn es braucht noch nicht mal eine Nähmaschine. Alles, was ihr für dieses Täschchen benötigt, ist ein Teller als Maß oder jeder andere Kreis, ihr braucht einen schönen Stoff - gerne auch Stoffrest, Nadel und Faden.

Und so wird das Täschchen hergestellt:

1. Malt den Kreis auf die Linksseite des Stoffes

2. Schneidet den Kreis aus

3. Fädelt den Faden in die Nadel. Zieht die Nadel mit Faden im lockeren Steppstich ca. 1 cm vom äußeren Rand des Kreises durch den Stoff. Achtet darauf, dass der Faden nicht "verloren" geht.

4. Zieht die beiden Enden des Fadens zusammen. 

Jetzt habt ihr ein kleines Täschchen oder Säckchen oder Aufbewahrer für kleine Schätze oder für Ringe oder für .... euch fällt bestimmt auch noch was ein!

verlinkt mit creadienstag und handmadeonthuesday und meertje

Kommentare:

  1. Das ist die perfekte Tasche für kleine Strandfunde. Ich kann ja nie einen Strand entlang gehen OHNE Glasscherben, Steine, Müschelchen aufzulesen. Und wohin dann damit? Der Bikini hat ja bekanntlich keine großen Taschen. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. dafür mag ich dein kleines täschchen - kleine schätze gibt es immer zu verstauen! danke.
    liebe grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  3. Schön ist dein kleines Täschen, auch der Stoff ist so schön...
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Schön sieht das aus, richtig tolle Idee!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen