Donnerstag, 21. Mai 2015

LESEN!


Kategorie heute: Moderne Klassiker




Lotta-Leben 
von Alice Pantermüller und Daniela Kohl


Alltagshumor mit einfachen Zeichnungen?? Da klingelt was! Greg's Tagebuch - eben nur für Mädchen! Und es funktioniert:

Die Mädchen stehen drauf, die Jungs machen einen großen Bogen, weil ist ja Mädchenkram. Aufwachen Jungs und Mütter von Jungs und ja auch liebe Buchhändler! Diese Bücher müssen gelesen werden!  Denn es ist immer wieder erfrischend für die Kinder zu lesen, dass es woanders ebenso schlimm, komisch, dramatisch, traurig, blöd oder doof zugeht wie in der eigenen Provinz, der eigenen Klasse, der eigenen Schule oder gar der eigenen Familie. Da ist es Wurst, dass die Story aus Sicht eines Mädchens geschrieben ist. Bei Greg's Tagebuch interessiert es auch niemanden, dass der Hauptprotagonist männlich ist.

Denn es geht um den Alltag von Kindern. Überspitzt sicherlich, aber trotzdem Alltag. Es geht um die bescheuerte Klassenlehrerin, es geht um die beste/nicht beste Freundin - das ändert sich mit den Sorgen des Tages - und es geht um die Beziehung der Kinder zu ihren Eltern.

Letzteres ist vor allem Geschlechtsneutral, denn eine Beziehung zu den Eltern hat schließlich jedes Kind. Und jedes Kind blickt mit Kinderaugen auf die Performance, die wir Eltern jeden Tag vorlegen. Die Mutter von Lotta - einem Mädchen von 10 Jahren und aufwärts - ist ökologisch bewusst, Yoga turnend, wenig Kind interessiert. Dafür aber Konsum orientiert. Sie bestellt immer im Shoppingkanal.

Und ich kann mir nicht helfen - es ist brüllend komisch. Zumindest meistens. Freundlicher Weise bedient die Autorin Klischees, die ich nicht bediene. Das macht das Abgrenzen unglaublich einfach. Aber man merkt schon, dass Alice Pantermüller gelernte Lehrerin ist (Deutsch/Kunst und Geschichte). Hat aber irgendwann abgebrochen oder nicht beendet ... seis drum. In den Büchern liegt jetzt ihre Zukunft. Aber die Attitude einer Lehrerin steckt doch in jeder Seite und auch die Attitude einer belesenen Buchhändlerin. Das war sie nämlich auch noch von Beruf.

Mittlerweile sind 7 Bände erschienen - der 8. erscheint im Juni 2015. Schon mal vermerken. Ich liebe es einfach, wenn aus dem Kinderzimmer oder der Leseecke dieses verstohlene Gelache kommt, weil wieder etwas saukomisch war. Egal ob für Jungs oder Mädchen geschrieben oder gemacht!

Lotta-Leben von Alice Pantermüller, illustr. von Daniela Kohl
Arena Verlag 2012-2015
ca.160 Seiten
€ 9,99

1 Kommentar:

  1. Hört sich prima an.. lächel!! Allerdings werde ich hier in unserem reinem Jungenhaushalt damit keinen Blumentopf gewinnen..kicher!! Aber wofür hat man Patentöchter?? Vielen Dank für die Vorstellung. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen