Montag, 13. April 2015

monday recipe - Kirschküchlein


Wieder Blätterteig! Ich weiß ... aber Blätterteig ist so unglaublich einfach zu verarbeiten und deshalb für mich persönlich Teil der guten Dinge. Dabei so fantastisch praktisch. Gerade wenn Ferien sind, sich das Wochenende nähert oder aber unerwarteter Besuch vor der Tür steht. Ein Päckchen frischer Blätterteig ist immer im Kühlschrank. Ein Glas eingemachte Kirschen immer im Keller. Und das Backen ist denkbar einfach.

Zutaten für 4 Küchlein: 

1 Rolle frischer Blätterteig
1 halbes Glas eingemachte Kirschen
Zimt/Zucker
Honig

ans Backen:

den Blätterteig ausrollen. In vier gleich Quadrate schneiden. Die Mitte der Quadrate mit Kirschen bedecken. Ein ganz klein wenig Honig auf die Kirschen geben. Nun die äußeren Ecken der Quadrate zu den Kirschen - also zur Mitte hin - einschlagen. Auf das Küchlein vor dem Backen Zimt und Zucker geben. In den vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad für 15 Minuten auf mittlerer Schiene knusprig backen. Schmeckt auch herrlich mit Schlagsahne. Und nun: schmecken lassen.

ab damit zum sweet treat ....

Kommentare:

  1. Liebe Denise,

    Du bist ja schon wieder sehr fleißig! :) Die Küchlein sehen sehr lecker aus! Hätte ich nur mehr Zeit, dann würde ich Sie sofort nachmachen und heute nachmittag mit zum Freundinnen-Tee nehmen! :) hab einen tollen Wochenstart!

    Liebste Grüße auf den Berg, Kathrin*

    PS: Gern geschehen mit dem "Fräulein Bündchen" Tipp! Ich war am Samstagnachmittag ja bei der Eröffnung dort und es gibt so wahnsinnig tolle Stoffe, ich werde mir gleich mal ein paar als Fotohintergründe kaufen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sehen aber verlockend aus! Ich habe lange keinen Blätterteig mehr gebacken. Früher gab es ihn bei uns zu Hause oft - mit vier Kindern und viel Besuch im Haus ist er einfach fast unschlagbar.
    Also, jetzt hast Du mich angeregt, kulinarische Kindheitserinnerungen aufleben zu lassen - danke! :-)
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena, vier Mädchen wart ihr zu Hause :) wunderbar! herzliche Grüße Denise

      Löschen