Mittwoch, 29. April 2015

Mittwoch - love life


Ich bin 38. Also genau halb so alt, wie mein Opa als er starb. Eigentlich - und tatsächlich - habe ich die Hälfte meiner Lebenszeit, wenn ich die von meinem Opa mal als Ausgangspunkt nehme, hinter mir. 

Als ich noch ein Kind war, verbrachte ich immer zwei Wochen in einem Ferienlager.  Nach der ersten Woche feierten wir ein sogenanntes Bergfest. Die Hälfte war rum, warum nicht feiern? Schließlich hatte man sich nach der ersten Woche eingelebt und Freunde gefunden. 

Ich habe mich in meinem Leben auch sehr schön eingelebt. Ich habe Menschen gefunden, mit denen ich sehr gerne meine Zeit verbringe und andere habe ich in die Wüste geschickt. Ein Apfel kann mir nur noch sehr schwer als Birne verkauft werden und an die Kühe am Hang, die halbseitig kürzere Beine haben, damit sie nicht vom Hang fallen, glaube ich auch nicht mehr. Ich muss also in der Mitte meines Lebens angekommen sein. 

Um mal im Bild zu bleiben, absteigen vom Gipfel des Berges kommt nicht in Frage... wandern auf dem Kamm? Darüber kann man reden. Ich bleibe auch gerne noch eine Weile hier sitzen, bevor es weiter geht. Denn so schnell wie am Fuße des Berges bin ich schon lange nicht mehr. Und was hatte ich es immer eilig hier hoch zu kommen! 

Erinnere ich mich an meine Ferienlager Aufenthalte, denke ich sehr gerne an die zweite Woche! Irgendwie war die immer besser. Lauter, aufregender, interessanter aber leider auch irgendwie kürzer. Und wieso komme ich auf solche Gedanken am Mittwoch Morgen?? ich habe mal nachgerechnet: nächstes Jahr habe ich 20 jähriges Abitur! Gruselig, was für eine Zahl! 

Blicken wir den Tatsachen ins Auge: ich bin 38. Also halb so alt wie mein Opa..... ne, das hatten wir schon. Ich bin 38 und bin ich aus den Augen meiner Kinder und anderer junger Menschen nun ja alt aber in meinen Augen - und nur die zählen! -  in der Mitte des Lebens angekommen. Und mal unter uns: ich mag es hier! Sehr sogar.... es ist laut, es ist aufregend, es ist interessant, es ist  genau richtig!

1 Kommentar:

  1. Auf dem Kamm wandern....ein schönes Bild :o)
    Eine wunderbare Einstellung zum Leben, ich nehm es mir zu Herzen. Danke Dir!
    Ähm....heute ? Also: Happy Birthday !?
    Lass Dich feiern ....auch wenn Du HEUTE nicht Geburtstag hättest, so als wenn dem so wäre.
    "Ein Hoch auf uns
    Auf jetzt und ewig
    Auf einen Tag
    Unendlichkeit" (Mista A.Bourani)

    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen