Donnerstag, 19. März 2015

LESEN!

Ein Buch lesen, ein Buch ansehen, es riechen, Geschichten erleben oder Wissen sammeln - all das sind die guten Dinge des Lebens. Mit Kindern gemeinsam lesen ist ein hohes Gut, an dem nicht nur die Kinder wachsen, sondern auch wir Eltern. Ist eine Geschichte spannend, gehen wir gemeinsam auf die Reise. Beinhaltet ein Buch vorrangig Wissen, profitieren wir alle davon. Ein Buch zu Hand zu nehmen und gemeinsam mit unseren Kindern zu erleben, welche großartige Welten sich eröffnen können - genau das möchte ich am Donnerstag tun. Ich möchte hier auf die guten Dinge mit euch zusammen Bücher erkunden, Bücher, die ich gut finde vorstellen und mich gerne inspirieren lassen, von euren Büchern. Welche Titel findet ihr spannend, interessant oder sollte man als Kind unbedingt gelesen haben? Und damit es kein Kuddelmuddel gibt, gebe ich die Kategorien vor. Ich freue mich auf eure Kommentare.

Kategorie heute: Gegensätze

Gegensätze faszinieren Kinder - groß/klein - laut/leise... dunkel/hell. Es hat etwas magisches. Deshalb kaufe ich gerne hin und wieder Gegensatz Bücher ein. Aber nur, wenn sie wirklich gut aufgemacht sind. Jahrelang fand ich keines und nun kam 2014 ein ganz wundervolles, kleines Gegensatz Buch auf den Markt, das die Bücherlisten im Kinderbuchbereich zu Recht stürmt und in jedem halbwegs gut sortierten Kinderfachgeschäft zu kaufen ist. 

"ich groß, du klein" heißt das zauberhafte Büchlein. Geschrieben und illustriert von Lilli L'Arronge. Geschrieben ist es aus der Sicht des großen Wiesels, das beständig die großes Dinge seines Lebens aufzählt und dann kommt das kleine Wiesel mit den kleinen, aber viel besseren Dingen. Wie zum Beispiel: ich stark du schwach. Das große Wiesel trägt das kleine Wiesel den Berg hinauf. Wer hat es hier wohl besser?!

Manche Gegensätze sind auch einfach nur herzerweichend, wie: du groß ich klein du mein ich dein...

Was auch immer auf der nächsten Seite steht, unsere 5 jährige Tochter kannte alle Seiten nach dem 2.Lesen auswendig. Sie weiß, welcher Gegensatz sich nach dem Umblättern zeigt, sie fiebert mit und sie freut sich. Wie sollte sie auch nicht. Wenn wir abends vor dem zu Bett gehen dieses Buch gemeinsam lesen, breitet sich ein Stimmungsteppich aus, der wie Zuckerwatte ist: klebrig, süß und so schön bunt, man möchte immer mehr davon!

Lilli L' Arrongeich groß – du klein
56 Seiten | 20 x 20 cm
geb. | durchgehend farbig
Ab 3 Jahren und für die ganze Familie
ISBN 978-3-942787-20-8 

Kosten: 14,95 Euro

P.S.: der Verlag bietet ein Video Einblick in das Buch an, so könnt ihr euch einen noch besseren ersten Eindruck verschaffen.

Kommentare:

  1. eine gute idee. so ad hoc fällt mir gerade kein buch ein zum thema; zwar weniger plakativ, aber auch mit schönen gegensätzen spielend finde ich "Pepe und Lolo" von elisabeth steinkellner und michael roher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulma, ich habe das Buch schon letztes Jahr in deinem Blog bewundert und gelesen! Es ist wirklich zauberhaft! Und es hat ganz sicher mit Gegensätzen zu tun - menschlichen halt :) herzlichen Dank für Deine Anregung!
      Denise

      Löschen