Freitag, 20. März 2015

friday crafting - Weidenkätzchen fürs Haus


Weidenkätzchen stehen unter Naturschutz und gehören in die Natur! Denn die guten Dinge sind Teil der Natur und sollten dort auch bleiben! Aber: ich liebe Weidenkätzchen und ich möchte sie gerne im Haus haben. Willkommen also beim Freitagsbasteln. Heute braucht ihr einen alten, dunkelbraunen Ast, Heißklebepistole und weißen Nadelfilz. Und schon kann es los gehen. Denn Weidenkätzchen sind so einfach herzustellen.

ans Basteln:

Formt mit nassen Fingerspitzen kleine Filzkugeln. Diese Filzkugeln müssen weder perfekt rund noch mit einer Prickelnadel in Form gebracht werden. Einfach schnell ca. 30 Sekunden das Nadelfilz zwischen den Fingerspitzen rollen. Mit der Heißklebepistole werden diese kleinen Kügelchen dann an euren braunen, alten Ast geklebt und schon sind die Weidenkätzchen für das Haus fertig! Viel Spaß beim Nacharbeiten!

1 Kommentar:

  1. Sehr nette Idee! ^^

    Passende Stöcke sind nahezu überall zu finden und das Ergebnis ist ebenso schön wie simpel.

    Tolle Sache!

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen