Dienstag, 17. März 2015

creadienstag - das Osternest


Bald ist Ostern. Bald darf die erste Deko einziehen. Eier ausblasen ist nicht so meines. Eier zerschlagen kann ich deutlich besser. Unsere Kinder mögen das Eier anmalen. Aber Schalen anmalen ist auch o.k. Zerschlagene Eierschalen mit Zeitung bekleben, ist ganz super für die Kinder - besonders für die großen. Jetzt müssen die schönen Eier nur noch irgendwie dekorativ im Haus ausgelegt werden. Aufhängen fand ich wirklich schwierig. Ständig ging mir bei dem Versuch ein Loch in eine der zerbrochenen Schalen zu machen, das Kunstwerk kaputt! Also ein Nest oder auch zwei oder drei... wir haben ja genug Räume! Verpackungsmaterial aus einer Weihnachtspost wurde umgearbeitet zu einem Nest. In das Nest habe ich pinke Federn gegeben und die schönen beklebten Eierschalen der Kinder. Fehlte nur noch das Vögelchen, das aus den Eier krabbelt.


Das habe ich schnell nadelgefilzt. In die anderen Nester habe ich Hasen oder Kücken gegeben - natürlich auch aus Filz! Die zeige ich euch später! Jetzt zeige ich erst mal das Osternest aus Resten und zerschlagenen Eiern aber mit besonders viel Charme beim heutigen creadienstag.

Kommentare:

  1. Ach, so ein frisch geschlüpftes Küken ist doch hinreißend. Deine Lust auf Eier und Vogeltier kann ich gut verstehen. Draußen hüpfen und fliegen im Moment die Vögel mit einer dermaßen ansteckenden Lebensfreude durch die Gegend... Ich bin auf deine Hasen und Hühnerküken gespannt... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mila, habe vielen Dank! :) die Kücken und Hasen sind bald auch online :) sei herzlich gegrüßt und genieße das Zwitschern ... Denise

      Löschen
  2. Was für eine niedliche Resteverwertung, liebe Denise! Du bist wirklich meine Nadelfilzkönigin. Herzlichst, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli, so viel LOB! ich danke dir von Herzen :)
      liebe Grüße
      Denise

      Löschen
  3. Oh wie süss!!! Großartig!!!!!!! Bei diesen vielen pinkfarbenen Federn im Nest nehme ich an, das ist eine Flamingo-Küken - oder?! ;-))) Super schöne Idee!
    Schöne Grüße, Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela, auf die Idee bin ich gar nicht gekommen! Aber ja, gut - gerne Flamingo. Ich liebe diese Tiere. Sie sehen so seltsam schön aus :)
      herzliche Grüße
      Denise

      Löschen
  4. Liebe Denise,
    oh, wie schön! So ein toller Farbtupfer - gefält mir wirklich sehr!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, ich freue mich, dass dir unser linkes Gefieder gefällt! Danke dir und herzliche Grüße Denise

      Löschen
  5. Das sieht echt toll aus. Klasse!

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  6. Tolle und so kreative Idee! Ich glaube das liegt mir auch mehr als Eierausblasen ;o)
    Frühlingshafte Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  7. Das upcycelte Osternest gefällt mir richtig gut, schöne Idee das Verpackungsmaterial dafür zu nutzen!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen