Dienstag, 24. Februar 2015

creadienstag - Bienen DIY aus Erlensamen


Der Frühling - er hat es mir angetan. Ich sehne die Sonne und ich sehne die Wärme. Ich sehne die Luft und ich sehne die Bienen. Deshalb hole ich mir die Bienen jetzt einfach schon mal ins Haus. Unser Jahreszeitenkranz, der in der Küche über dem Esstisch hängt, darf jetzt Bienen beherbergen. Es ist ein kleiner Schwarm aus Erlensamen. Die Erlensamen sammeln wir jeden Winter und jeden Frühling für verschiedene Basteleien. Mit ein wenig gelben Bast umwickelt, wirken die Erlensamen tatsächlich wie kleine Bienen. Im Laufe des Frühjahrs wird immer mehr Deko zu den Bienen dazu kommen. Ganz wie die Natur erwacht. 
Aber die Bienen sind immer die ersten. Sie lieben die Veilchen und sie lieben die Sonne, sie lieben eben den Frühling. So wie ich.

mein Beitrag zum heutigen Creadienstag.

Kommentare:

  1. Sind die cool - ich wusste nicht, dass diese kleinen "Zapfen", die ich auch sehr gern mag und oft sammle, Erlensamen sind. Gefällt mir sehr, so eine unaufwendige, winzige kleine Bastelei, schlicht und schön und mit Selbstgesammeltem.

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine süße Idee, und mit den Kleinen so schnell zu basteln! Mir gefällt auch die Idee mit dem "wachsenden" Jahreszeitenkranz. Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen