Dienstag, 20. Januar 2015

creadienstag


Baby's 1. Geburtstag und das Geschenk: da bin ich noch was schuldig. Und ich habe lange überlegt, was ich unserem 5. Mädchen denn schenken könnte. Was wir alle schenken könnten. Denn sind wir mal ehrlich Baby's erster Geburtstag ist eigentlich nur was für Mamas und Papas und Geschwister. Unser Sonnenschein gab mir letztlich die fehlende Inspiration: ein Sonnenkissen.


Mit vielen Schlaufen und Schildchen und einem lieblichen Sonnengesicht folgt es dem Kind nun vor allem in einen entspannten Schlaf. Nacharbeiten also dringend für alle kleinen Kinder ab einem Jahr empfohlen. Und wer es nacharbeiten möchte, der braucht zwei kreisrunde Stoffe (golden), zwei Streifen Filz mit dem Kreisumfang als Länge, wobei ein Streifen ca. 5 cm hoch und der andere 12 cm hoch sein sollte. Der 5 cm hohe Filzstoff sollte eine festere Qualität haben. Der 12 cm hohe Filz wird doppelt eingenäht, so entstehen die Schlaufen. den anderen Stoff einfach einnähen. Das Kissen auf rechts drehen, ausfüllen und zunähen. Nun die Streifen der Sonne in die beiden Filzstoffe schneiden. Zu guter Letzt noch das Gesicht per Hand aufnähen. Dazu einen weißen Stoff aufnähen, Gesicht aufmalen. Fertig.


anderes spannendes findet ihr beim creadienstag

Kommentare:

  1. Sehr süß, habe sowas ähnliches auch schon mal für ein Baby genäht. Sind halt Sonnen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein sehr hübsches Kissen und ich dachte sofort: Das hab ich doch schonmal gesehen?! Und zwar haben die Mädels von "A beautiful mess" vor ein paar Jahren mal ein ähnliches Kissen genäht. http://abeautifulmess.typepad.com/my_weblog/2011/12/mod-pillow-diy.html Zufälle gibt's :)

    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina, das ist wirklich ein großartiger Zufall... denn ich wusste tatsächlich nichts von dem Kissen aus dem Jahr 2011. ich hatte mich von der Sonne aus der Zeichentrickserie "Der kleine Maulwurf" inspirieren lassen. Doch das Kissen von a beautiful mess ist tatsächlich traumhaft und vorgemerkt. Danke dir und herzliche Grüße Denise

      Löschen
  3. Wie süß! Das hätt ich auch gern für mich. Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! So ganz besonders und individuell! Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen