Dienstag, 11. November 2014

creadienstag - up cycling und eine Cremebox


Eines der guten Dinge an einem großen Haushalt sind die vielen kleinen Schachtel und Tuben, die immer wieder anfallen. Diese guten Dinge sind hier kein Müll. Diese guten Dinge werden wieder verwendet. Und deshalb zeige ich euch heute meinen Adventskalender in der Box. Es ist mein Projekt für den creadienstag am 11. November. Eine alte Creme Dose wurde hierfür einem neuen Leben zugeführt. Das beste daran ist, dieser kleine Adventskalender ist individuell befüllbar und ganz einfach mit der Post zu verschicken.


Ich habe zuerst die Cremebox gereinigt. Dann Papier zugeschnitten und aufgeklebt. Hernach beschrieben. Der Inhalt ist bei einem Mädchenhausalt einfach - Perlen. 24. die am Ende zu einer Kette zusammen geführt werden können. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Kommentare:

  1. Liebe Denise,
    was für eine tolle Ideel! So kann man z.B. den kleinen Cousinen eine Adventskalenderfreude machen, ohne dass man sich 24 Geschenke überlegen und basteln muss (ich habe viele Cousinen, das wäre wirklcih schwierig ;-)) Das muss ich mir gleich mal merken!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. So schön... und ganz ohne Schoko. Weihnachten eine fertige Kette, was für eine nette Idee! Liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sarah, liebe Ulli,

    habt beiden vielen Dank für den lieben Kommentar :) auf bald
    Herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen